Ehrung Langjähriger Mitglieder

Es findet die jährliche Auszeichnungsveranstaltung für die Gewerkschaftsjubilare statt:

Am Donnerstag, dem 15.10.2015; „Stadthotel Oranienburg“ in der  Andre-Pican-Straße 23  .

Wir beginnen um 16:00 Uhr.
Die Mitglieder des Kreisvoorstandes sind herzlich eingeladen.

„Rente/ Pension- was erwartet mich“

Die GEW Oberhavel und die Signal Iduna möchten Sie zu einer Veranstaltung zum Thema

„Rente/ Pension- was erwartet mich“

einladen.

Wir haben zwei Veranstaltungsorte für jeweils 30 Personen vorgesehen. Deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

1.    Veranstaltung:   Dienstag, 06.10.2015

                          15:30 Uhr

                          „Hotel an der Havel“  Oranienburg

                          Albert-Buchmann-Str.1
 

2.    Veranstaltung:   Dienstag, 13.10.2015

                          16:00 Uhr

                          Gasthaus „Alter Hafen“ Zehdenick, (im Ziegeleipark Mildenberg)

                           Ziegelei 11

Anmeldung bis 03.10.2015 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151/52514478 mit Name und Veranstaltungsort.

Für einen kleinen Imbiss haben wir gesorgt.

Vorschau:  
Novemberveranstaltung für Lehrerräte:   Neue  VV-Arbeitszeit und Mehrarbeitsregelungen

 

Tarifrunde 2015 in Potsdam

Die Tarifverhandlungen sind abgeschlossen - die Ergebnisse können Sie hier einsehen.

Altersermäßigung für verbeamtete Lehrkräfte in Altersteilzeit ab vollendetem 60. Lebensjahr

Mit Wirkung zum 01.08.2014 sind die neuen Verwaltungsvorschriften zur Arbeitszeit der Lehrkräfte (VV – Arbeitszeit – Lehrkräfte) in Kraft getreten.
Danach haben Lehrkräfte mit dem vollendeten 60. Lebensjahr einen Anspruch auf eine so genannte Altersermäßigungsstunde und im Falle einer 35 – jährigen Beschäftigungszeit nach vollendetem 60. Lebensjahr den Anspruch auf eine weitere Ermäßigungsstunde...

Antrag hier herunterladen

Weiterlesen: Altersermäßigung für verbeamtete Lehrkräfte in Altersteilzeit ab vollendetem 60. Lebensjahr

„Ich finde nicht, dass Lehrer jammern“

Quelle: Interview mit der GEW Vorsitzenden des Kreises - Monika Eggers, MAZ v. 10.06.2014

„Ich finde nicht, dass Lehrer jammern“  Monika Eggers von der Bildungsgewerkschaft GEW über zu wenige junge Pädagogen und zu hohe Arbeitsbelastung
Oranienburg – In Brandenburg scheiden derzeit besonders viele Lehrer aus Altersgründen aus dem Schuldienst aus. Ein Gespräch mit der Oberhaveler Vorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Monika Eggers.

 MAZ: Zum kommenden Schuljahr müssen in Brandenburg so viele neue Lehrer eingestellt werden wie noch nie. Wie hoch ist der Bedarf in Oberhavel?
 Monika Eggers: Der Bedarf an neuen Lehrern ist in Oberhavel schon seit Jahren sehr hoch. Sehr viele Pädagogen scheiden aus Altersgründen aus. Die Regelungen zur Rente mit 63 werden die Situation noch verschärfen. Das wird zurzeit im Potsdamer Bildungsministerium unterschätzt. Viele ältere Kollegen wollen aus dem Schuldienst. Sie sind erschöpft. Die Luft ist raus.

Weiterlesen: „Ich finde nicht, dass Lehrer jammern“

Tarifrunde 2015, Demo am 12.März in Potsdam

Vielen Dank für Ihre Anmeldungen.

 

Bus 1:   14:30 Uhr Oranienburg – Stralsunder Str. (Alter Busbahnhof)

             14:45 Uhr Birkenwerder – S-Bahnhof 

Bus 2:  14:30 Uhr Velten- Bahnhof

            14:45 Uhr Hennigsdorf- Bahnhof 
 

Die Busse fahren nach Potsdam zum Luisenplatz und dann wieder zurück gegen 17:30 Uhr ab Parkplatz Hotel Mercure (gegenüber Landtag). 

Wer sich noch kurzfristig zur Mitfahrt entscheidet, kann auch ohne Anmeldung  mitfahren es sind noch Plätze vorhanden.
 
 Monika Eggers

Vorsitzende GEW OHV